ÜBER MICH

Wie bin ich auf das bierbrauen gekommen?

Ich habe meine Leidenschaft zu bier am Ende einer wundervollen reise gefunden, welche in Kalifornien endete.

 

da entdeckte ich die Vielfalt und die ganze craft-beer szene. 

 

mein interesse an eher hopfenbetonten bieren war ab diesem moment geweckt. 

in der schweiz hatte ich stets die augen offen für neue biere. 

 

ich stellte aber bald fest, dass die auswahl an craft-beers in der schweiz noch sehr gering war. zwei jahre später kam der hype aus übersee auch zu uns. 

als ich internationale biere verkostete, war eines meiner liebsten stets das

"New england IPA":

Fruchtig

-

nicht zu bitter

-

unglaublich gut und anders

ab dem moment war ich auf der suche nach diesen bieren, allerdings waren sie nur schwer erhältlich und die nachfrage noch nicht da.

ein arbeitskollege erzählte mir von seinem brau-hobby, was mich sehr faszinierte.

mein gedanke war gleich: ich kann mir mein "New england IPA"  selbst brauen.

keine woche verging und zuhause stand schon die bestellte ware.

schnell merkte ich, dass mir brauen spass macht und mir das resultat sehr mundete. nach meinen ersten versuchen und erfolgen durften auch kollegen von diesen bieren kosten. die begeisterung meines umfelded spornte mich an zu mehr.

einige versuche und das glück einen brauautomaten zu testen, führten dazu, dass ich kurzerhand meinen "Braumeister 50 Liter" im netz fand.

Seither braue ich mit begeisterung zur freude aller bögli bräu trinker*innen !!!

Cheers

© 2020 Bögli Bräu by Benjamin Bögli